Jetzt spenden

Wie kann ich den Verein unterstützen?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, sich zu engagieren und das Schulprojekt in Indien zu unterstützen.

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.

Wir suchen Dich!


Auch 2018 bieten wir wieder freie Stellen für Freiwillige.

Unser Partner









Newsletter


Halbjährlich alle News im Überblick.

Unsere Arbeit

Seit 2008 bieten wir im südindischen Shenbakkam kostenfreien Unterricht an. Die Kinder in diesem dörflich geprägten Vorort Klick für größer der Großstadt Vellore (Tamil Nadu) kommen aus bildungsfernen Schichten. Ihre Eltern sind zum Teil nie zur Schule gegangen und können ihre Kinder beim Lernen nicht unterstützen. Der Unterricht in staatlichen Schulen bringt vielen Schülern wenig: überfüllte Klassen, zu wenige Lehrer, schlechte Ausstattung.

Die Kinder wachsen in einem sich rasant entwickelnden Land auf, in dem eine gut ausgebildete Mittel- und Oberschicht auf der einen und die ungebildete Bevölkerungsmehrheit auf der anderen Seite immer weiter auseinanderdriften. Klick für größer Wir als Gyan e.V. wollen den Kindern in Shenbakkam durch kostenlose Bildungsangebote und Stipendien eine Chance für eine bessere Zukunft schenken. Im Schulprojekt arbeiten zwei indische Lehrerinnen. Unterstützung erhalten Sie von Freiwilligen, die über das deutsche "weltwärts"-Programm einen Auslandsdienst absolvieren oder die als Praktikanten für einen kürzeren Zeitraum im Projekt arbeiten.

Blog News



Filmvorstellung


Das Gyan-Projekt im Film

Dieser kurze Clip über unser Schulprojekt entstand 2011 während der Dreharbeiten zum Dokumentarfilm Chellaponnu.

Der Film begleitet das alltägliche Leben von fünf Frauen im indischen Hinterland, deren Alltag geprägt ist von tiefer Tradition, harter körperlicher Arbeit und der großen Bedeutung der Familie. Zu den Protagonistinnen gehören drei Frauen und Mädchen aus unserem Schulprojekt: Manjula, die unsere indische Partnerorganisation leitet, Priyanga, die als Lehrerin für uns arbeitet und Venilla, eine unserer Schülerinnen.

Mehr Infos zum Film Chellaponnu findet Ihr auf der Facebookseite: www.facebook.com/pages/Chellaponnu