Jetzt spenden

Wie kann ich den Verein unterstützen?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, sich zu engagieren und das Schulprojekt in Indien zu unterstützen.

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.

Unser Partner







Newsletter


Halbjährlich alle News im Überblick.


Der Verein stellt sich vor


Wir haben den Gyan e.V. 2008 in Dresden gegründet und sind heute knapp 50 Mitglieder. Gemeinsam mit einer Partnerorganisation vor Ort betreiben wir im südindischen Shenbakkam ein Schulprojekt und entwickeln es kontinuierlich weiter. Wir wollen den Kindern in diesem dörflich geprägten Vorort der Großstadt Vellore eine Chance durch Bildung eröffnen. Daher auch unser Vereinsname: Das Hindi-Wort "Gyan" steht für Wissen oder Weisheit.
Der Verein arbeitet vollständig ehrenamtlich. Das Schulprojekt finanzieren wir über Mitgliedsbeiträge und Spenden. Eine ausführliche Vorstellung von Verein und Projekt findet ihr hier als PDF. Wenn ihr regelmäßig auf dem Laufenden bleiben wollt, registriert euch für unseren Newsletter!

Vorsitzender, Öffentlichkeitsarbeit & Fundraising    

Herbert Flath

Herbert Flath ist seit Ende 2008 bei Gyan und hat 2009 ein halbes Jahr als Projektleiter in Shenbakkam gearbeitet. Im Verein kümmert er sich um Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising. Herbert arbeitet als Berater für Kommunikationscontrolling und lebt in Berlin.

Stellvertretende Vorsitzende    

Frauke Becker

Frauke Becker kam 2005 im Rahmen eines Praktikums im Krankenhaus von Vellore nach Südindien. Dort lernte sie den armen Vorort Shenbakkam kennen, beschloss den Menschen dort zu helfen und organisierte 2007 gemeinsam mit Anke Lehmann die ersten Unterrichtsstunden. Seit der Vereinsgründung 2008 arbeitet Frauke ehrenamtlich als Vorsitzende und entwickelt zusammen mit einer indischen Partnerorganisation das Schulprojekt weiter. Hauptberufliche arbeitet Frauke als Ärztin.

Kassenführer    

Jan Köhler

Jan Köhler ist seit der Vereinsgründung dabei und erledigt Aufgaben wie Führung der Vereinskasse, Steuererklärung oder Verwaltung der Versicherung.

Stipendienprogramm   

Anke Lehmann

Anke Lehmann ist seit seiner Gründung im Vereins tätig, zuständig für unser Stipendienprogramm und die richtige Ansprechpartnerin für alle, die für eines unserer Kinder eine Patenschaft übernehmen wollen. Anke war bereits mehrfach in Indien. 2007 lebte sie für 4 Monate in Shenbakkam/Vellore und organisierte die Anfänge unseres Schulprojektes, das offiziell 2008 startete. Als Diplom-Pädagogin und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin arbeitet Anke im Bereich Kinder- und Jugendarbeit. Sie hat eine Tochter und lebt in Dresden.

Freiwilligendienste & Fundraising   

Olga Kibke

Olga Kibke war 2014 als Praktikantin in Shenbakkam und engagiert sich mittlerweile bei Gyan im Bereich Freiwilligen-Management und Akquise von Fördermitteln. Hauptberuflich arbeitet sie in der internen Unternehmensberatung.